Zuschüsse

Kaum ein Thema hat im vergangenen Jahr bei ebay so für Aufregung gesorgt wie die Einführung der neuen ebay Zahlungsabwicklung. Wer gehofft hatte, dass sich ebay von den Protesten beeindrucken lässt, wird nun enttäuscht sein. Der Marktplatz plant nun die Ausweitung auf private Verkäufer – auch in Deutschland.

Neue Zahlungsabwicklung für private Verkäufer in den USA

Nachdem die neue ebay Zahlungsabwicklung in Deutschland inzwischen praktisch alle gewerblichen Verkäufer umfasst, steht als nächstes das Ausrollen auf den Bereich der privaten Verkäufer an. Für den US Markt, der Neuerungen traditionell als erstes einführt, soll die Implementierung im Herbst dieses Jahres beginnen und schon bis Ende 2021 abgeschlossen sein.

Ebay bewertet die neue Zahlungsabwicklung in einer Mitteilung des Mutterkonzerns als einen wichtigen Baustein in der Vereinheitlichung der Kauf- und Verkaufserfahrung. Die Käufer würden zukünftig ihre Zahlungen aus einer Hand erhalten und die Käufer müssten nicht mehr darauf achten, welche Verkäufer welche Zahlarten anbieten sondern könnten aus einem einheitlichen Portfolio an Zahlungsmöglichkeiten wählen.

Die neue Zahlungsabwicklung von ebay ist aktuell bereits in den USA, Kanada, Australien, Großbritannien und eben in Deutschland eingeführt.

Ebay Deutschland – Zahlungsabwicklung jetzt auch für private Verkäufer in Deutschland verfügbar

Nun hat ebay Deutschland überraschend angekündigt, dass die neue Zahlungsabwicklung in Deutschland „ab sofort“ auch für private Verkäufer verfügbar sein wird. In einer Mitteilung teilt ebay mit, dass man schon in diesem Jahr die neue Zahlungsabwicklung auch den privaten Verkäufern auf dem deutschen Marktplatz „anbieten“ wolle. Die Wortwahl in der Pressemitteilung von ebay legt nahe, dass die Teilnahme an der Zahlungsabwicklung für private Verkäufer im Moment noch nicht verpflichtend sein wird. Vielmehr werden diese im Laufe des Jahres schrittweise „eingeladen“, an der neuen Zahlungsabwicklung teilzunehmen. Es ist natürlich davon auszugehen, dass das nicht ewig so bleiben wird.

Ebay begründet die Einführung mit den gleichen Argumenten wie schon bei den gewerblichen Verkäufern: sie bringt eine Vereinheitlichung für die Käufer und eine Vereinfachung für die Verkäufer. Gerade das Argument der einheitlichen Nutzererfahrung ist ein Beleg dafür, dass die Ausrollung der Zahlungsabwicklung eher mittel- als langfristig auch für private Verkäufer verpflichtend wird, denn nur dann ist das Kauferlebnis ja tatsächlich einheitlich.

Neue ebay Zahlungsabwicklung – nächste Schritte in Europa

Wann die ebay managed payments auch in Deutschland auf private Verkäufer ausgeweitet werden, ist derzeit noch unklar, doch kann man getrost davon ausgehen, dass dies spätestens für das Jahr 2022 auf der Tagesordnung stehen wird.

Schon im ersten Quartal 2021 steht die Einführung der neuen Zahlungsabwicklung auf den europäischen Marktplätzen in Frankreich, Spanien und Italien auf dem Programm. Dies bringt für deutsche Verkäufer den Vorteil, dass dann auch das Verkaufen auf den anderen Marktplätzen wieder besser verzahnt werden kann. Aktuell unterstützt die neue Zahlungsabwicklung das Verkaufen auf anderen europäischen Marktplätzen noch nicht.

Neue ebay Zahlungsabwicklung auch für private Verkäufer – Fazit

Ebay kündigt an, die neue Zahlungabwicklung auch auf private Verkäufer ausweiten zu wollen und startet damit noch in diesem Jahr in den USA.

Alles rund um Ebay und Amazon könnt ihr in meinem Buch „Erfolgreich verkaufen auf Ebay, Amazon & Co“ nachlesen, das ich jedem Einsteiger gerne ans Herz legen möchte. Das Buch ist ein umfassender Ratgeber nicht nur für den Verkauf auf Amazon sondern für den Einstieg ins Online- Business. Von Gewerbeanmeldung, Förderungsmöglichkeiten und Steuerfragen über Wareneinkauf, Verpackungs-, Versand- und Payment- Lösungen bis hin zu Marketing, Suchmaschinenoptimierung und abgerundet mit jeder Menge rechtlicher Tipps zu Verbraucherschutz, Handels- und Markenrecht ist dies der ultimative Reader für Einsteiger und Fortgeschrittene in der Welt von Ebay & Amazon.

Das könnte euch auch interessieren:

Von Kai

Kai war zehn Jahre in der Arbeitsrechts- Beratung einer Gewerkschaft tätig, bevor er sich 2011 als Online- Versandhändler selbstständig gemacht hat. Auf Sellercamp teilt er seine Erfahrungen mit ebay, Amazon & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen