Ebay Zahlungsabwicklung Erfahrungen

Ganz neu ist diese Mitteilung von ebay über die neue Zahlungsabwicklung nicht, denn im Grunde wurde diese Änderung schon im letzten August vollzogen. Ab 7. April 2021 werden nun endgültig alle Gebühren, die ihr als Verkäufer ebay schuldet, von euren Umsätzen aus Verkäufen einbehalten.

Ebay Zahlungsabwicklung – Umstellung von monatlicher Abrechnung

Bei Einführung der neuen ebay Zahlungsabwicklung war zunächst der gesamte Verkaufserlös an die Verkäufer ausgezahlt worden. Im Rahmen der monatlichen Verkäuferrechnung wurden dann die Gebühren monatlich einmalig belastet. Wer z.B. eine Kreditkarte als Zahlungsmittel für die ebay Gebühren hinterlegt hatte, konnte entsprechend von Cashback profitieren oder auch Prämienmeilen bei Miles & More sammeln.

Im August 2020 kündigte ebay dann an, was viele schon befürchtet hatten: zukünftig werden die Gebühren direkt von den Verkaufserlösen einbehalten. Dies betraf aber zunächst lediglich die Verkaufsprovisionen. Andere ebay Gebühren wie z.B. Shop- Gebühren oder Gebühren für Anzeigen und Zusatzoptionen wurden weiterhin noch monatlich abgebucht, was natürlich auch Kuddelmuddel war und sicherlich den einen oder anderen Steuerberater zur Verzweiflung gebracht haben dürfte.

Zukünftig werden also sämtliche anfallenden Gebühren von den Einnahmen aus Verkaufserlösen abgezogen. Lediglich wenn die Gebühren nicht durch Verkäufe gedeckt werden, wird noch die hinterlegte Zahlungsmethode belastet. Das kann z.B. passieren, wenn ihr euer ebay- Konto in den Urlaubs- Modus versetzt und deshalb keine Einnahmen generiert werden.

Ebay Zahlungsabwicklung – Vorbild Amazon

Wer sich schon immer über die fortschreitende Amazonisierung des ebay Marktplatzes aufgeregt hat, hat nun wieder einmal neue Nahrung erhalten, denn die Zahlungsabwicklung läuft nun exakt so ab wie beim Marktführer. Lediglich die Kosten für das ebay Fulfillment werden weiter separat durch Orange Connex abgerechnet, weil diese Leistungen anders als bei Amazon (noch) durch einen externen Logistik- Dienstleister durchgeführt werden.

Ebay Zahlungsabwicklung Gebühren

Ebay Zahlungsabwicklung Gebühren werden von Einnahmen abgezogen – Fazit

Ebay scheint in vielerlei Hinscht darauf zu setzen, dass etwas vom Erfolg hängenbleibt, wenn man einfach den Marktführer kopiert. Ob das nun ausgerechnet bei der Zahlungsabwicklung eine gute Idee gewesen ist, kann man bezweifeln, aber ändern können wir es als Verkäufer eh nicht. Daher sollte man sich nicht mit Lamentieren aufhalten sondern überlegen, wie man sich mit den neuen Abläufen arrangiert.

Alles rund um Ebay und Amazon könnt ihr in meinem Buch „Erfolgreich verkaufen auf Ebay, Amazon & Co“ nachlesen, das ich jedem Einsteiger gerne ans Herz legen möchte. Das Buch ist ein umfassender Ratgeber nicht nur für den Verkauf auf Amazon sondern für den Einstieg ins Online- Business. Von Gewerbeanmeldung, Förderungsmöglichkeiten und Steuerfragen über Wareneinkauf, Verpackungs-, Versand- und Payment- Lösungen bis hin zu Marketing, Suchmaschinenoptimierung und abgerundet mit jeder Menge rechtlicher Tipps zu Verbraucherschutz, Handels- und Markenrecht ist dies der ultimative Reader für Einsteiger und Fortgeschrittene in der Welt von Ebay & Amazon.

Wenn ihr auf der Suche nach einem kostenlosen Geschäftskonto seid, schaut euch meine Empfehlungen zu Geschäftskonten an.

Von Kai

Kai war zehn Jahre in der Arbeitsrechts- Beratung einer Gewerkschaft tätig, bevor er sich 2011 als Online- Versandhändler selbstständig gemacht hat. Auf Sellercamp teilt er seine Erfahrungen mit ebay, Amazon & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.